Bestellen: Lichterkette mit Herrnhuter Sternen für den Christbaum. Foto: Sascha von Gerishem
Bestellen: Lichterkette mit Herrnhuter Sternen für den Christbaum. Foto: Sascha von Gerishem

Der Lüttringhauser Flair-Weltladen ist nun auch vorübergehend geschlossen. Ein Herumstöbern im Fachgeschäft des Fairen Handels ist nun nicht mehr möglich. Es können aber weiterhin Bestellungen aufgegeben werden, das geht telefonisch unter der (0 21 91) 56 40 16 oder auch per E-Mail an flair-weltladen@t-online.de.

Bestellungen sind nicht nur für die Waren aus fairem Handel möglich, es können auch weiterhin Bücher bestellt werden. Dazu im Idealfall die ISBN-Nummer und den Buchtitel bereithalten. Bücher unterliegen in Deutschland der Buchpreisbindung, Bücher kosten im Flair-Weltladen in Lüttringhausen also dasselbe wie im Onlinehandel.

Herrnhuter Sterne in Lüttringhausen

Das Schild im Schaufenster vom Flair-Weltladen in Remscheid-Lüttringhausen zeigt es an: Hier gibt es Herrnhuter Sterne. Foto: Sascha von Gerishem
Das Schild im Schaufenster vom Flair-Weltladen in Remscheid-Lüttringhausen zeigt es an: Hier gibt es Herrnhuter Sterne. Foto: Sascha von Gerishem

Im Flair-Weltladen der Ökumenischen Initiative Lüttringhausen gibt es eine große Auswahl an Herrnhuter Sternen. Es gibt die Adventsbeleuchtung in verschiedenen Größen und Farben, für innen und außen. Es gibt sie zudem als leuchtende Skulpturen und auch als Lichterkette für den Weihnachtsbaum.

Auch Ersatzteile für Herrnhuter Sterne kann man im Weltladen bekommen, oder diese über das Team des Weltladens bestellen.

Bestellungen abholen

Aufgegebene Bestellungen können immer mittwochs und freitags zwischen 16 und 17.30 Uhr in der Gertenbachstraße 17 in 42899 Remscheid-Lüttringhausen abgeholt werden. Weitere Infos gibt es auch auf der Webseite unter www.flair-weltladen.de.

Eine schöne Skulptur mit einem Herrnhuter Stern fürs Fenster oder den Schreibtisch im Flair-Weltladen. Foto: Sascha von Gerishem
Eine schöne Skulptur mit einem Herrnhuter Stern fürs Fenster oder den Schreibtisch im Flair-Weltladen. Foto: Sascha von Gerishem