Polizist*innen auf Einsatzfahrt. Foto: Polizei
Polizist*innen auf Einsatzfahrt. Foto: Polizei

Am Donnerstagmorgen (28.01.) beschädigte eine 76-jährige Seniorin gegen 08:45 Uhr mit ihrem Opel Corsa zwei geparkte Autos auf der Rommerscheider Straße.

Obwohl die Dame bei dem Vorfall den rechten Vorderreifen verlor, setzte sie ihre Fahrt fort. Eine Zeugin bemerkte dies und hinderte die Seniorin an der Weiterfahrt. Sowohl auf die Zeugin als auch auf die hinzugerufenen Beamten machte die 76-Jährige einen stark verwirrten und desorientierten Eindruck. Die Beamten riefen einen Rettungswagen, stellten das Auto sicher und beschlagnahmten den Führerschein der Dame.

Der entstandene Sachschadenwird auf 4000 Euro geschätzt. (mw)