Die Polizei bei der Unfallaufnahme. Symbolfoto: Polizei
Die Polizei bei der Unfallaufnahme. Symbolfoto: Polizei

Gestern Nachmittag (02.02.2021, gegen 16:30 Uhr) kam es im Kreuzungsbereich Weyerstraße/Freiheitstraße in Solingen zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Fußgängerin.

Ein 61-jähriger Fahrer eines Dacias beabsichtigte von der Weyerstraße kommend nach rechts in die Freiheitstraße abzubiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einer 30-jährigen Frau aus Solingen, die zu Fuß die Straße an der dortigen Ampel überqueren wollte.

Bei dem Unfall erlitt die Fußgängerin schwere Verletzungen und musste durch den Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. (weit)

- Anzeige -