18.3 C
Remscheid

Grüne begrüßen sinkende Zahlen bei Langzeitarbeitslosigkeit

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Die Mitglieder des Sozialausschusses nahmen die Mitteilung von Sozialdezernent Thomas Neuhaus über die positive Entwicklung bei einer Reihe von Kennzahlen des Jobcenters Remscheid zur Kenntnis.

Dazu erklärt Frank vom Scheidt, Sozialpolitischer Sprecher der Fraktion: „Wir freuen uns, dass trotz Covid-19 Pandemie sowohl die Zahl der Leistungsbeziehenden wie auch die Jugendarbeitslosigkeitsquote gesunken ist. Dadurch konnte ein Betrag von 7 Millionen Euro eingespart werden, der den Haushalt der Stadt deutlich entlastet. Auch wenn wir erwarten, dass sich aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklungen in Zeiten der Pandemie diese Entwicklung nur schwer fortsetzen lässt, so ist der Bericht doch ein sehr positives Signal, dass sich Politik, Verwaltung und Geschäftsführung des Jobcenters um die Integration und Unterstützung von Langzeitarbeitslosen erfolgreich kümmern.“

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -

━ ähnliche artikel

1,33 Millionen aus dem Stärkungspakt: So hat das Geld in Remscheid geholfen

Lebensmittelgutscheine, Beamer und eine Popcornmaschine fürs Begegnungszentrum, ein kostenloser Mittagstisch, Balkonkraftwerke, Ausstattung mit energieeffizienten Kühlgeräten, Kompensation von erhöhten Energiekosten, neue Möbel und Geschirr für...

Halbzeit: Die Ampel zieht Bilanz

„Vorausschauend – Nachhaltig – Gestalten“, unter dieses Motto haben SPD, GRÜNE und FDP die gemeinsame Gestaltungsvereinbarung gestellt, die am 25. Februar 2021 unterzeichnet wurde....

Ärztliche und pflegerische Versorgung in Remscheid sichern

Anfrage für die Sitzung des Ausschusses für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Wohnen und Pflege am 1. März 2023 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der Ausschuss hat sich im...
- Anzeige -