Polizistin bei der Unfallermittlung. Symbolfoto: Polizei
Polizistin bei der Unfallermittlung. Symbolfoto: Polizei

Schwere Verletzungen hat sich am Freitag (19.Februar) ein 57-jähriger Reichshofer bei einem Unfall in Reichshof-Pochwerk zugezogen.

Eine 48-jährige Taxifahrerin fuhr zusammen mit einem Fahrgast um 12:50 Uhr auf der B55 aus Richtung Gummersbach-Derschlag kommend in Fahrtrichtung Zubringer A4 in Reichshof-Pochwerk. Sie wollte nach links auf den Zubringer abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden roten BMW eines 57-jährigen Reichshofers, der in Richtung Derschlag unterwegs war.

Durch die Wucht des Aufpralls zog sich der 57-Jährige schwere, der Fahrgast, ein 63-jähriger Reichshofer, leichte Verletzungen zu. Beide mussten zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.