14.8 C
Remscheid

Motorradfahrer schwer verletzt

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Auf der Königsstraße in Remscheid fuhr gestern (28.09.2021), gegen 18:11 Uhr, ein Motorradfahrer in Richtung Alleestraße, als ein ihm entgegenkommendes Fahrzeug nach links auf einen Supermarktparkplatz abbog.

Der Suzuki Vitara des 31-jährigen Remscheiders stieß gegen das Zweirad. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 57-jährige Motorradfahrer auf die Straße geschleudert und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten den Zweiradfahrer zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Königsstraße gesperrt werden. Die Kawasaki wurde sichergestellt. Es entstand circa 11.000 Euro Sachschaden.

- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Gesprengter Geldautomat

Heute Nacht (22.12.2023, 01:30 Uhr) kam es in Wuppertal-Nächstebreck zur Sprengung eines Geldautomaten. Anwohnende der Wittener Straße meldeten einen lauten Knall aus dem Gebäude...

UPDATE: 63-jähriger Wuppertaler aufgefunden

UPDATE: Der vermisste Lothar D. konnte dank eines Hinweises wohlbehalten aufgefunden werden. Die Polizei Wuppertal bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach einem...

Häusliche Gewalt: Einsatz von Spezialeinheit in Lennep

Eigengefährdungslage erforderte Einsatz von Spezialeinheiten in Remscheid Lennep. Bei einer häuslichen Auseinandersetzung bedrohte am heutigen Nachmittag (07.12.2023) ein 52-Jähriger in der Geschwister-Scholl-Straße in Remscheid seine...
- Anzeige -