11.1 C
Remscheid

Ermittlungen führen zu Drogenfund: Zwei Festnahmen

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Am vergangenen Samstag konnten Ermittler der Polizei nahezu sechs Kilogramm Marihuana aus dem Verkehr ziehen.

Ermittlungen in einem anderen Verfahren ergaben den Verdacht, dass zwei polizeibekannte Männer im Alter von 31 und 35 Jahren mit Rauschgift handeln bzw. an einem solchen Handel beteiligt sein könnten. Durch die Staatsanwaltschaft wurden daher Durchsuchungsbeschlüsse gegen die Beschuldigten bei dem Amtsgericht Wuppertal erwirkt und am 23.10.2021 durch die Kriminalpolizei vollstreckt. Bei der Durchsuchung der Wohnungen konnten unter anderen rund 6 Kilogramm Marihuana aufgefunden werden. Die in der Nähe ihrer Wohnorte im Bereich Wuppertal-Unterbarmen angetroffenen Beschuldigten wurden mit Hilfe von Spezialkräften festgenommen.

Der 31 Jahre alte Beschuldigte wurde am 24.10.2021 einem Haftrichter vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft gegen ihn einen Haftbefehl erließ.

Im Falle einer Verurteilung drohen den Tatverdächtigen empfindliche Freiheitsstrafen. Die umfangreichen Ermittlungen dauern an.

- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Volksbank und Kripo: Schutz vor Betrug

Volksbank und Kripo informieren darüber, wie man sich gegen die Maschen von Betrüger:innen schützen kann. Enkeltrick, Schockanrufe, Phishing-E-Mails oder Fake-Shops: Die Methoden, mit denen Betrügende...

Gesprengter Geldautomat

Heute Nacht (22.12.2023, 01:30 Uhr) kam es in Wuppertal-Nächstebreck zur Sprengung eines Geldautomaten. Anwohnende der Wittener Straße meldeten einen lauten Knall aus dem Gebäude...

UPDATE: 63-jähriger Wuppertaler aufgefunden

UPDATE: Der vermisste Lothar D. konnte dank eines Hinweises wohlbehalten aufgefunden werden. Die Polizei Wuppertal bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach einem...

Häusliche Gewalt: Einsatz von Spezialeinheit in Lennep

Eigengefährdungslage erforderte Einsatz von Spezialeinheiten in Remscheid Lennep. Bei einer häuslichen Auseinandersetzung bedrohte am heutigen Nachmittag (07.12.2023) ein 52-Jähriger in der Geschwister-Scholl-Straße in Remscheid seine...
- Anzeige -