9.8 C
Remscheid

Solingen: Kind überfahren – Fahrzeug kippt auf die Seite

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Am vergangenen Samstagnachmittag (31.10.2021, 17:40 Uhr), erlitt ein Vierjähriger Verletzungen bei einem Verkehrsunfall in Solingen.

Der Junge überquerte eine Anliegerstraße an der Hasselstraße, als ihn der Opel Meriva eines 86-Jährigen erfasste. Dabei wurde der Junge mehrere Meter mitgeschleift. In der Folge kippte das Auto auf die Seite und kam zum Stillstand. Das Kind erlitt dadurch Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Der Autofahrer und sein 55-jähriger Beifahrer konnten aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie zogen sich leichte Verletzungen zu. Am Opel entstand Totalschaden.

Aufgabe des Verkehrskommissariats Solingen ist es den Hergang sowie die Ursache zu klären. (sw)

- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Gesprengter Geldautomat

Heute Nacht (22.12.2023, 01:30 Uhr) kam es in Wuppertal-Nächstebreck zur Sprengung eines Geldautomaten. Anwohnende der Wittener Straße meldeten einen lauten Knall aus dem Gebäude...

UPDATE: 63-jähriger Wuppertaler aufgefunden

UPDATE: Der vermisste Lothar D. konnte dank eines Hinweises wohlbehalten aufgefunden werden. Die Polizei Wuppertal bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach einem...

Häusliche Gewalt: Einsatz von Spezialeinheit in Lennep

Eigengefährdungslage erforderte Einsatz von Spezialeinheiten in Remscheid Lennep. Bei einer häuslichen Auseinandersetzung bedrohte am heutigen Nachmittag (07.12.2023) ein 52-Jähriger in der Geschwister-Scholl-Straße in Remscheid seine...
- Anzeige -