6.9 C
Remscheid

Unfall beim Wenden auf der Kaiserstraße

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Am 29.11.2021, um 14:15 Uhr, kam es auf der Kaiserstraße zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten.

Eine 69-jährige Frau fuhr mit ihrem Citroen C3 die Kaiserstraße in östlicher Richtung, als sie wenden wollte. Im Zuge des Wendevorgangs kollidierte sie mit dem Randstein und verlor daraufhin die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Anschließend prallte sie am dortigen Fußgängerüberweg gegen einen Ampelmasten.

An der Ampel wartete eine Mutter (30) mit ihren beiden Kindern (2 und 8). Beide Kinder wurden durch das Fahrzeug bzw. herum fliegende Fahrzeugteile leicht verletzt.

Der Citroen war nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden liegt bei circa 3.500 Euro. Für die Zeit der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen. (jb)

- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Gesprengter Geldautomat

Heute Nacht (22.12.2023, 01:30 Uhr) kam es in Wuppertal-Nächstebreck zur Sprengung eines Geldautomaten. Anwohnende der Wittener Straße meldeten einen lauten Knall aus dem Gebäude...

UPDATE: 63-jähriger Wuppertaler aufgefunden

UPDATE: Der vermisste Lothar D. konnte dank eines Hinweises wohlbehalten aufgefunden werden. Die Polizei Wuppertal bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach einem...

Häusliche Gewalt: Einsatz von Spezialeinheit in Lennep

Eigengefährdungslage erforderte Einsatz von Spezialeinheiten in Remscheid Lennep. Bei einer häuslichen Auseinandersetzung bedrohte am heutigen Nachmittag (07.12.2023) ein 52-Jähriger in der Geschwister-Scholl-Straße in Remscheid seine...
- Anzeige -