9.3 C
Remscheid

Führerschein nach Alkoholunfall sichergestellt

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Den Zaun eines Vorgartens hat am Sonntagnachmittag (24. Juli) der alkoholisierte Fahrer eines Kleintransporters in viele Einzelteile zerlegt.

Der 31-Jährige war gegen 16.15 Uhr auf der Hahner Straße in Engelskirchen-Remerscheid unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Kleintransporter überfuhr dabei etwa 20 Meter eines Gartenzauns, der dabei völlig zerstört wurde. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer stark alkoholisiert war; bei einem Atemalkoholvortest zeigte das Gerät einen Wert von über 2,4 Promille an. Die Polizei stellte den Führerschein des Mannes sicher und veranlasste eine Blutprobenentnahme.

- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Gesprengter Geldautomat

Heute Nacht (22.12.2023, 01:30 Uhr) kam es in Wuppertal-Nächstebreck zur Sprengung eines Geldautomaten. Anwohnende der Wittener Straße meldeten einen lauten Knall aus dem Gebäude...

UPDATE: 63-jähriger Wuppertaler aufgefunden

UPDATE: Der vermisste Lothar D. konnte dank eines Hinweises wohlbehalten aufgefunden werden. Die Polizei Wuppertal bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach einem...

Häusliche Gewalt: Einsatz von Spezialeinheit in Lennep

Eigengefährdungslage erforderte Einsatz von Spezialeinheiten in Remscheid Lennep. Bei einer häuslichen Auseinandersetzung bedrohte am heutigen Nachmittag (07.12.2023) ein 52-Jähriger in der Geschwister-Scholl-Straße in Remscheid seine...
- Anzeige -