6.8 C
Remscheid

Brennendes Auto in Malerstraße

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

In der Nacht auf den 3. Oktober 2019 kam es zu einem Fahrzeugbrand in der Malerstraße in Wuppertal. Verletzt wurde niemand.

Durch eine bisher ungeklärte Ursache geriet gegen 1 Uhr ein schwarzer BMW X1 in Brand. Der Wagen brannte komplett aus, bevor die Feuerwehr das Feuer löschen konnte. Zuvor hatte ein Anwohner vergeblich versucht mit einem Feuerlöscher zu löschen. Der Sachschaden liegt bei circa 50.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Zeugen gesucht

Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf die Taten geben können, werden von der Polizei gebeten sich unter der Telefonnummer 0202/2840 zu melden.

- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Eisschollen von LKW treffen Gegenverkehr

Dass sich Eisschollen von LKW-Dächern zu gefährlichen Geschossen entwickeln können, musste am Montag (8. Januar) der Fahrer eines Kleintransporters in Radevormwald-Freudenberg erleben. Der Mann...

Unterburg: Feuerwehr sperrt vorsorglich Wupperinsel

Wetterdienst sagt bis Sonntag anhaltenden Regen voraus. Bisher kaum Einsätze für die Feuerwehr. Der Wetterdienst erwartet für das Bergische Land bis Sonntag anhaltenden Regen. Die...

UPDATE: 63-jähriger Wuppertaler aufgefunden

UPDATE: Der vermisste Lothar D. konnte dank eines Hinweises wohlbehalten aufgefunden werden. Die Polizei Wuppertal bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach einem...
- Anzeige -