Polizei. Symbolfoto.
Polizei. Symbolfoto.

Auf der August-Erbschloe-Straße in Remscheid kam es Sonntag, 12. Juli 2020, gegen 15.45 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer.

Der 58-jährige Zweiradfahrer aus Velbert fuhr in Richtung Wuppertal-Ronsdorf, als er die Kontrolle über seine Harley-Davidson verlor und stürzte. Samt seiner Maschine rutschte er in den Gegenverkehr, wo das führerlose Krad mit einem entgegenkommenden Opel Corsa kollidierte. Der Motorradfahrer seinerseits stieß mit seinem eigenen Fahrzeug zusammen und zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu.

Er musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Da die beteiligten Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, wurden sie abgeschleppt. Durch die Unfallaufnahme und die Räumung der Unfallstelle kam es zur Beeinträchtigung des fließenden Verkehrs mit teilweise erheblichen Wartezeiten. (weit)