3.9 C
Remscheid

Durchsuchungen in größerem Betrugsverfahren

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

In einem Betrugsverfahren gegen vier Beschuldigte hat die Polizei am Dienstag (9. November) Beweismittel, Bargeld und Autos sichergestellt.

Die Ermittlungen richten sich gegen vier Beschuldigte aus Gummersbach und Engelskirchen im Alter zwischen 28 und 35 Jahren. Zwei Frauen und zwei Männer stehen im Verdacht, seit geraumer Zeit über ebay-Kleinanzeigen Waren gegen Vorkasse verkauft, aber nicht geliefert zu haben.

Dabei handelte es sich vornehmlich um Elektronikartikel wie Tonieboxen, Airwraps und Staubsauger der Marke Dyson sowie Spielekonsolen der Marke Nintendo oder um hochwertige Werkzeuge der Marken Bosch, Festool, Makita und Dewalt.

Vorkasse im Internet kann man machen – wenn man aufpasst

Als Zahlungsweg nutzten die Käufer jeweils die Funktion „Geld senden an Freunde und Familie“ des Zahlungsdienstleisters Paypal, über die Käufe nicht abgesichert sind.

Weil der Zahlungsverkehr über gehackte oder mit falschen Personalien erstellte Konten lief, waren umfangreiche Ermittlungen einer eigens dafür gegründeten Ermittlungsgruppe notwendig, um den Beschuldigten auf die Spur zu kommen. Am Dienstag führten die Ermittlungen zu Wohnungsdurchsuchungen bei den Beschuldigten, die neben tatrelevanten Handys und Computern auch zur Auffindung von Bargeld in Höhe von etwa 20.000 Euro führten. Weiterhin stellte die Polizei zu Zwecken der Vermögensabschöpfung drei Fahrzeuge sicher.

Im Rahmen des Betrugsverfahrens werden den Beschuldigten bislang etwa 60 Taten vorgeworfen; die Ermittlungen dauern an.

Blaulicht-Bergisches-Land.de
Blaulicht-Bergisches-Land.dehttp://www.blaulicht-bergisches-land.de
Blaulicht Bergisches Land informiert auch auf der gleichnamigen Facebookseite: "Blaulicht Bergisches Land"
- Anzeige -Der Weihnachtsmarkt 2022 vom Heimatbund Lüttringhausen findet am 26.11.2022 von 14 bis 18 Uhr statt.

━ ähnliche artikel

Führerschein nach Alkoholunfall sichergestellt

Den Zaun eines Vorgartens hat am Sonntagnachmittag (24. Juli) der alkoholisierte Fahrer eines Kleintransporters in viele Einzelteile zerlegt. Der 31-Jährige war gegen 16.15 Uhr...

Zeugenaufruf: Mann um Geld betrogen

Am 12. Juli 2022 kam es in Wuppertal zu einem vollendeten Betrugsdelikt zum Nachteil eines 69-jährigen Mannes. Unter der Legende des falschen Polizeibeamten wurde...

Frontalzusammenstoß mit zwei Schwerverletzten

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Windhagener Straße (L306) sind am Freitagmorgen (26. November) zwei Personen schwer verletzt worden. An den beiden Autos...

90-jähriger Fußgänger bei Unfall schwerverletzt

Ein 90-jähriger Fußgänger ist am Freitagnachmittag (26. November) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Ein 86-jähriger Engelskirchener fuhr um 17 Uhr mit seinem...
- Anzeige -