Start Wuppertal Blaulicht Wuppertal Unfallflüchtiger Pkw-Fahrer leistet Widerstand

Unfallflüchtiger Pkw-Fahrer leistet Widerstand

70
0
Polizei. Symbolfoto.
Polizei. Symbolfoto.

Mittwochabend, 2. Oktober 2019 gegen 22.45 Uhr, fuhr ein 24-jähriger Mercedes-Fahrer auf den auf der Blumenstraße vor ihm verkehrsbedingt haltenden Volvo eines 44-jährigen Remscheiders auf.

Unfallflucht mit Vollgas

Der Unfallverursacher flüchtete mit Vollgas von der Unfallstelle und beschädigte in der Folge beim Überholvorgang auf der Erdelenstraße den Ford eines 58-jährigen Remscheiders. Danach setzte er seine Flucht fort. Da in beiden Fällen das Kennzeichen abgelesen und eine Fahrerbeschreibung abgeben werden konnte, wurde die Remscheider Halteranschrift aufgesucht. Neben dem abgestellten unfallbeschädigten Pkw konnte auch der alkoholisierte Halter in seiner Wohnung angetroffen werden.

Widerstand unter Alkoholeinfluss

Der Verbringung zur Wache zwecks Blutproben-Entnahme widersetzte sich der 24-Jährige mit Tritten. Er wurde gefesselt und nach erfolgter Blutentnahme dem Polizeigewahrsam zur Ausnüchterung zugeführt. Weitergehende Ermittlungen ergaben, dass der 24-Jährige seine Fahrerlaubnis nach einer früheren Trunkenheitsfahrt erst am 13. August 2019 zurückerlangt hatte. Den Unbelehrbaren erwartet nun ein neuerliches Strafverfahren.

www.blaulicht-wuppertal.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here