Ein 17-Jähriger wurde am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 17-Jährige, gegen 15:55 Uhr, mit seinem E-Bike auf der Hauptstraße in Richtung Möllenkotter Straße. Regel konform benutzte er dafür die Fahrbahn und fuhr an dem KIA eines 53-jährigen Schwelmers vorbei, welcher am rechten Fahrbahnrand parkte. Als sich der Radfahrer auf der Höhe der Fahrertür befand, öffnete dieser die Tür. Der 17-Jährige konnte nicht mehr ausweichen, stieß mit der Tür zusammen und stürzte. Durch den Sturz verletzte er sich leicht, eine sofortige ärztliche Behandlung benötigte er jedoch nicht.

- Anzeige -