Bild von der Unfallstelle Montanusstraße / Peterstraße in Hückeswagen. Foto: Polizei OberBerg
Bild von der Unfallstelle Montanusstraße / Peterstraße in Hückeswagen. Foto: Polizei OberBerg

Im Kreisverkehr Montanusstraße / Peterstraße ist am Donnerstagabend (7. Januar) ein bislang unbekannter Fahrzeugführer von der Fahrbahn abgekommen und hat einen Metallpoller umgefahren; die Polizei sucht den flüchtigen Verursacher.

Den Schaden hatte gegen 19.30 Uhr ein Passant gemeldet – zu diesem Zeitpunkt hatte sich der Verursacher bereits entfernt. Vermutlich war er im Kreisverkehr auf der winterglatten Fahrbahn zu schnell unterwegs, so dass er auf den Gehweg geriet und den dortigen Metallpoller traf. Der Poller wurde dabei aus der Verankerung gerissen und eine stabile Eisenkette, die ihn mit einem weiteren Poller verband, riss entzwei.

Hinweise

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.