3.9 C
Remscheid

Remscheid: Auto stürzt von Parkdeck in die Tiefe

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Heute (05.02.2021), gegen 10:30 Uhr kam es in einem Remscheider Parkhaus, an der Elberfelder Straße zu einem Unfall.

Ein 86-Jähriger wollte seinen Opel rückwärts ausparken. Dabei prallte er gegen einen dahinter geparkten Mercedes. Durch die Wucht durchbrach dieses Fahrzeug ein Geländer, stürzte in der Folge mehrere Meter in die Tiefe und blieb dort auf dem Dach liegen. Bei dem Versuch sein Fahrzeug anschließend vorwärts zu bewegen, kam es zu weiteren Schäden an einem geparkten VW und einer Betonwand.

Durch den Aufprall des Mercedes auf dem Gehweg erlitt darüber hinaus eine 39-Jährige Fußgängerin eine leichte Verletzung. Der Unfallfahrer erlitt einen Schock und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen übernommen, um die Ursache des Unfalls zu klären. (sw)

Weitere Artikel zum Fahrzeugsturz

- Anzeige -Der Weihnachtsmarkt 2022 vom Heimatbund Lüttringhausen findet am 26.11.2022 von 14 bis 18 Uhr statt.

━ ähnliche artikel

In Parkhaus ausgeraubt

In einem Parkhaus an der Straße Hofaue in Wuppertal kam es am 01.08.2022, gegen 16:30 Uhr zu einem Raub. Ein 61-jähriger Mann kehrte kurz vor...

Großer Stromausfall in Lüttringhausen

Gegen 18.55 Uhr ist es im Bereich Remscheid-Lüttringhausen zu einem großflächigen Stromausfall gekommen. Zahlreiche Anrufe besorgter Bürger*innen gingen bei der Leitstelle der Feuerwehr Remscheid ein....

Feuerwehr: Einsatz in der Gertenbachstraße

Rauchmelder löste Fehlalarm aus. Ein ständig piepender Rauchmelder brachte eine Anwohnerin der Gertenbachstraße in Lüttringhausen dazu, die Feuerwehr zu kontaktieren. Mit Leiterwagen, Löschfahrzeugen und Notarzt...

Remscheider Feuerwehr im Landtag NRW

„Für Demokratie werben und fachsimpeln – das durfte ich mit den Brandmeister­anwärtern und einer Brandoberinspektoranwärterin aus Remscheid“, berichtet der Remscheider Landtagsabgeordnete Sven Wolf. Der Besuch...

Solidarität und Menschenrechte müssen für alle gelten

Pressemitteilung von der Seebrücke Remscheid. Seit Beginn des Krieges in der Ukraine, zeigt sich unsere Stadt unser Land und die EU schier grenzenlos solidarisch mit...
- Anzeige -

1 Kommentar