0.8 C
Remscheid

Unfall im Kreisverkehr – Zwei Verletzte

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Schwere Verletzungen hat sich am Freitag (5. Februar) in Wiehl ein 58-jähriger Bergneustädter zugezogen.

Der 58-Jährige fuhr um 15:40 Uhr mit seinem grauen Opel Astra von der Marienberghausener Straße kommend in Fahrtrichtung Elsenroth. Als er in den Kreisverkehr an der Dörner Straße einbog, kam es zum Zusammenstoß mit einem grauen Hyundai eines 43-jährigen Wiehlers, der sich bereits im Kreisverkehr befand.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der 58-jährige Astrafahrer schwere und der 43-jährige Hyundai-Fahrer leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Gesprengter Geldautomat

Heute Nacht (22.12.2023, 01:30 Uhr) kam es in Wuppertal-Nächstebreck zur Sprengung eines Geldautomaten. Anwohnende der Wittener Straße meldeten einen lauten Knall aus dem Gebäude...

UPDATE: 63-jähriger Wuppertaler aufgefunden

UPDATE: Der vermisste Lothar D. konnte dank eines Hinweises wohlbehalten aufgefunden werden. Die Polizei Wuppertal bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach einem...

Häusliche Gewalt: Einsatz von Spezialeinheit in Lennep

Eigengefährdungslage erforderte Einsatz von Spezialeinheiten in Remscheid Lennep. Bei einer häuslichen Auseinandersetzung bedrohte am heutigen Nachmittag (07.12.2023) ein 52-Jähriger in der Geschwister-Scholl-Straße in Remscheid seine...
- Anzeige -