Ein Schwelmer landete bei Vogelshaus schwerverletzt in einem Maisfeld. Foto: Polizei OberBerg
Ein Schwelmer landete bei Vogelshaus schwerverletzt in einem Maisfeld. Foto: Polizei OberBerg

In einer langgezogenen Linkskurve ist ein 31-jähriger Motorradfahrer am Freitag (17. September) von der Fahrbahn abgekommen. Er stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Gegen 23:30 Uhr fuhr der Schwelmer auf seiner Suzuki auf der B483 in Richtung Schwelm. Im Bereich der Ortschaft Vogelshaus, in einer langgezogenen Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf den dortigen Grünstreifen. Der 31-Jährige stürzte, rutschte in ein angrenzendes Maisfeld und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Nach notärztlicher Behandlung vor Ort, brachte ihn ein Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

In einer Linkskurve verlor der 19-Jährige die Kontrolle über sein Krad und stürzte. Foto: Polizei OberBerg
In einer Linkskurve verlor der 19-Jährige die Kontrolle über sein Krad und stürzte. Foto: Polizei OberBerg
- Anzeige -