12.8 C
Remscheid

Glätteunfall: Zwei Schwerverletzte

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

An der Burgmühle ist es am Montagmorgen (27.03.2023) in einem Kurvenbereich zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die beiden am Unfallbeteiligten Fahrer (60 und 20 Jahre alt), wurden schwer verletzt in verschiedene Krankenhäuser verbracht.

Nach bisherigen Erkenntnissen, geriet der 20-jährige Gummersbacher auf eisglatter Fahrbahn ins Rutschen. Er geriet auf die entgegenkommende Fahrspur wobei es zum Frontalzusammenstoß mit dem Auto des 60-jährigen Reichshofer kam.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Die Straße „An der Burgmühle“ musste aufgrund der Unfallaufnahme für zwei Stunden voll gesperrt werden.

- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Audi-SUV auf Gehweg: Vier Kinder verletzt

Heute Nachmittag (06.08.2023, 16:20 Uhr) erlitten vier Kinder in Wuppertal Verletzungen nach einem Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 23-Jähriger mit einem hochmotorisierten Audi Q8...
- Anzeige -