-2.8 C
Remscheid

Unsere Artikel und Beiträge zu Gedenk- und Bildungsstätte Pferdestall

Karl Braun und seine schmerzhaften Erinnerungen an das KZ Buchenwald

Zwei Bücher aus der Häftlingsbücherei. Es gibt Momente, zumeist ausgelöst durch die Schilderung von betroffenen Menschen, in denen man ernsthaft darüber nachdenkt, ob das Überleben des Zweiten Weltkrieges in...

„Als wäre es ein Verbrechen, eine Roma zu sein“

Veranstaltung in der Gedenk- und Bildungsstätte Pferdestall zu der aktuellen Lage von Sinti und Roma. Im Rahmen der bundesweiten kulturellen Woche 2021 fand am Nachmittag des 1. Oktober eine Veranstaltung...

Erinnerungen an den Urgroßvater: Von Aruba in die JVA Lüttringhausen

Lebendige Erinnerungen an den Urgroßvater: Peter-Hans Auwerda kam aus Aruba und besuchte die JVA Lüttringhausen. Diese Geschichte beginnt im Dezember 2020. Andrea Blesius, die als Schriftführerin der Remscheider Gedenk- und Bildungsstätte...

Wer wurde am 08.05.1945 befreit? – Homosexuelle in Konzentrationslagern

Beitrag zum "Tag der Befreiung" und der gemeinsamen Gedenkveranstaltung vom Jugendrat Remscheid und der Gedenk- und Bildungsstätte Pferdestall Remscheid e.V. (GuB Pferdestall), verfasst von Burcu Aksoyek, 1. Vorsitzende Jugendrat...

Verbrechen in der Pogromnacht im Jahre 1938: Stilles Gedenken und Kranzniederlegung

Presseinformation der Stadt Remscheid. Als gemeinsames Zeichen gegen das Vergessen wurde heute ein stilles Gedenken vor dem Pferdestall am Remscheider Polizeipräsidium abgehalten und ein Kranz für die Opfer der...

Absage: Coronabedingt keine Präsenzveranstaltung zur Pogromnacht

Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz und Hans Heinz Schumacher, Vorsitzender des Vereins Gedenk- und Bildungsstätte Pferdestall Remscheid e.V. haben sich mit Blick auf die aktuelle Pandemielage dazu entschieden, das diesjährige Gedenken...

Neues Ausstellungsbild für Gedenkstätte Pferdestall

Der Remscheider Oberbürgermeisterkandidat Fritz Beinersdorf (DIE LINKE) überreichte am Mittwoch dem geschäftsführenden Vorstand des Vereins der Gedenk- und Bildungsstätte (GuB) Pferdestall Remscheid e.V. das Gemälde "Cassandra" des Remscheider Malers...

Gedenk- und Bildungsstätte aus Remscheid gibt NS-Opfer Identität zurück

Über 25 Jahre lag Karl-Wilhelm Altena unter falschem Namen begraben. Auf Initiative der Gedenk- und Bildungsstätte (GuB) Pferdestall aus Remscheid konnte dieser Fehler berichtigt werden. Seit Anfang Mai diesen...
- Anzeige -Der Weihnachtsmarkt 2022 vom Heimatbund Lüttringhausen findet am 26.11.2022 von 14 bis 18 Uhr statt.

Neujahrsempfang der SPD Remscheid

Über 150 Gäste kamen am Sonntag, 22. Januar 2023, im Neuen Lindenhof auf Einladung der SPD Remscheid zum traditionellen Neujahrsempfang zusammen, der in den...

Wolf: Sofia ist für uns beim Jugendlandtag dabei

„Für 192 Jugendliche und junge Erwachsene heißt es jetzt: Anträge schreiben, verhandeln, debattieren und überzeugen. Beim Jugendlandtag von Donnerstag bis Samstag nehmen sie unsere...

Taxi-Fahrer deutlich schneller als erlaubt

Am Freitag, 21.10.2022, erfolgte auf der B 54 eine zielgerichtete Geschwindigkeitsüberwachung in den Abendstunden bis 1 Uhr. Neben 133 festgestellten Geschwindigkeitsverstößen insgesamt, wurde bei...

2. Lennep-Konferenz am 29. Oktober 2022

Am Samstag, 29. Oktober, geht der Beteiligungsprozess zur Planung für die „Neuen Quartiere Lennep“ an der Mühlen- und Röntgenstraße von 10 bis 13 Uhr...

Wolf: Ein toller Einblick bei der Wirtschaftsmacht von nebenan.

Erneut hat Sven Wolf, Landtagsabgeordneter für Remscheid und Radevormwald, bei einem Tagespraktikum einen Einblick in ein Unternehmen erhalten. „Morgens früh in der Malerwerkstatt stehen und...